blaue Berge mit Gipfelkreuz, unsere Titelseite


Herzlich willkommen im Kirchenjahr 2024 !
Willkommen auf der neuen Homepage der Johanneskirche Meitingen !

hand 6367483 640

Warnhinweis: Der komplett unbelehrbare Schreiberling (schon etwas älter) verwendet auf der Seite aus tiefer Abneigung gegen Gendertypographie (nicht gegen Menschen, nur gegen Sprachverhunzung) oft die traditionellen Formen, womit wie generell in der ELKB m/w/d gemeint ist. Abgesehen von der Typographie finden Sie bei uns offene Türen, offene Ohren und ausgebreitete Arme 😃. Zum Zeitpunkt des Seitenlaunches griff das Template noch auf einzelne Google-Fonts zurück (das wird oder ist bereits abgestellt). Falls Sie hier Bedenken haben, besuchen Sie die Seite bitte NICHT. Da nicht nur Menschen altern, sondern auch Templates, wurde unser Auftritt zum 1.1.2024 neu gestaltet, einige Elemente waren mit den ausstehenden Updates von Joomla und PHP nicht mehr kompatibel und wären daher bald ausgefallen. Die neue Präsenz orientiert sich stärker an den Bedürfnissen der Handynutzer, die alle Informationen rasch und auf verschiedenen Bildschirmgrößen finden möchten. Da unsere Präsenz im Feierabendbetrieb unterhalten wird, bitten wir um Entschuldigung, wenn noch etwas fehlt oder unerwartete Wiedergabeprobleme auf einigen Geräten entstehen. Diesbezügliche Hinweise sind willkommen. Wir achten sehr genau darauf, dass unsere Bilder lizensiert oder frei nutzbar sind (das schreibende Händchen z.B. stammt von Gordon Johnson bei Pixabay). Sollte von uns unbemerkt dennoch ein Lizenzproblem vermutet werden, bitten wir um Nachricht ans Pfarrbüro, es wird dann ggf. von uns entfernt oder deklariert. Nun aber viel Spaß auf unseren neuen Seiten!

 

 


"Jesus im Blick"

Gottesdienst mit Abendmahl und parallelelem Kindergottesdienst* zum Gottesdienst Oculi

Treffpunkt: So, 03.03.24, 09.30 Uhr in der Johanneskirche Meitingen
Leitung: Diakon Dieter Frembs
Musik: Alexander Ott
Lektorin: Astrid Fritsch

*Kindergottesdienst: siehe Eintrag weiter unten

Der Name des Sonntags stammt vom ersten Wort des Eingangsverses der Liturgie des Sonntags: Oculi Mei semper ad Dominum „Meine Augen [schauen] stets auf den Herrn“ Psalm 25,15
Der Predigttext stammt aus dem ersten Petrusbrief (der wahrscheinlich erst ca. 90 n. Chr. und nicht vom Fischer Petrus selbst verfasst wurde). Er ermahnt die jungen Christengemeinden, dass Christus, den sie nicht mehr persönlich erleben konnten, für sie das Wichtigste im Leben, Richtschnur, Hoffnung und Gnade ist und nicht weltliche Gewohnheiten. Aber es geht auch um den Geist des Friedens, der aus Verstand und Glauben zwingend folgt:

22 Habt ihr eure Seelen gereinigt im Gehorsam der Wahrheit zu ungeheuchelter Bruderliebe, so habt euch untereinander beständig lieb aus reinem Herzen. Oculi ist der dritte Gottesdienst in der Fastenzeit und bietet Gelegenheit, darüber nachzudenken, was heute wirklich wichtig ist und wie der Friede kommen kann, von dem im Predigttext die Rede ist. Unsere Kirchen gehen aktuell gemeinsam mit vielen anderen auf die Straße und demonstrieren. Ein Mit-Gemeinderat, sagte mir heute dazu etwas sehr Wichtiges: Wir müssen aufpassen, nicht nur "gegen" sondern vor allem "für etwas" einzutreten. Es liegt nämlich an uns, an jedem Einzelnen, unsere Zeit zu gestalten und zu einer guten Zeit zu machen.

"Richtet Euer Leben auf Jesus aus", heißt es im Text. Eine Herausforderung auch in unserer Zeit. Wir wollen im Gottesdienst der Frage nachgehen, was das bedeuten könnte und wie wir Glauben leben können, ohne uns hinter Parteien, hinter Kirchen, hinter Parolen und Phrasen zu verstecken.

Wichtiger Hinweis zum Abendmahl: Unsere Gemeinde pflegt Tischgemeinschaft ohne Wenn und Aber. Getaufte Gläubige der Schwesterkirchen sind ausdrücklich eingeladen, am Abendmahl teilzunehmen. Da unser Abendmahlsverständnis grundsätzlich von dem der katholischen Kirche abweicht, ist die Teilnahme katholischer Gläubiger uneingeschränkt zulässig, aus der Sicht Roms jedoch möglicherweise nicht "ebenbürtig". Wir verwenden generell alkoholfreien Wein und es steht den Gästen am Tisch des Herrn frei, einen Einzelkelch, den traditionellen Wandelkelch oder Intinctio zu wählen: wir sind darauf eingestellt und halten hohe Hygienestandards ein. Unsere Abendmahlspraxis ist Resultat sehr ausgiebiger Auseinandersetzung des Kirchengemeinderats mit den Wünschen der Gläubigen und theologischer Erwägungen. Sie sind willkommen!

Aufstand


     Bild "Augen": walkerssk/pixabay


"Dieser Jesus war besonders"

Kindergottesdienst mit Gudrun Schneider.
Wir beginnen parallel im Hauptgottesdienst, die Kinder ziehen beim ersten Lied in den Gruppenraum hinter der Orgel.
Der Kindergottesdienst eignet sich für Kinder ab 4, die mit Buntstiften und Bastelschere zurecht kommen und gerne in einer fröhlichen Gruppe basteln, singen und Geschichten hören.




Einladung zum Hauskreis


Screenshot 2021 05 18 Onlinegottesdienst zu Rogate am 9 Mai 2021 YouTube

Haben Sie Lust beim neuen Hauskreis der Johanneskirche dabei zu sein? Wir, Frau Bienhüls und Frau Hinz aus Meitingen, möchten Sie - egal welchen Alters und welcher Konfession - herzlich einladen. Im Hauskreis wollen wir in Privathäusern zusammen kommen, um über das Wort Gottes zu reden, Fragen zu stellen, zu beten und miteinander Gemeinschaft zu haben.

Die Hauskreisabende finden im Wechsel bei uns Zuhause jeden ersten und dritten Montag im Monat um 19.30 Uhr statt.  Unser erster Hauskreisabend findet bei Frau Hinz statt: Am 04.02.2024 um 19.30 Uhr in der Flurstraße 11 in Meitingen und ist offen für alle, die Interesse am christlichen Glauben haben.  Gerne möchten wir uns vorstellen:

Ruth Bienhüls; 55 Jahre; verheiratet; 2 Kinder
Schleifweg 33, Meitingen; Festnetz: 08271/427012

Janet Hinz; 51 Jahre; verheiratet; 3 Kinder
Flurstraße 11, Meitingen; Festnetz: 08271/4217927

Bei Fragen oder Anmeldungen können Sie uns gerne kontaktieren.
Zu erreichen: Montag – Freitag zwischen 18.00 Uhr – 20.00 Uhr

Bildnachweis: Pixabay

 

 

Bild: mediamodifier/pixabay


Liebe Besucher unserer Seiten, liebe Freunde unserer Gottesdienste,


während der Pandemiezeit haben wir des öfteren Online-Gottesdienste produziert. Hierbei handelte es sich um geschnittene Videoproduktionen, die einen großen Arbeitsaufwand bedeuten. Die Videos wurden sehr oft angeschaut und sind vor allem bei der jungen Generation sehr beliebt. Viele ältere Gemeindemitglieder legen hingegen großen Wert auf das Format des traditionellen Präsenzgottesdienstes.

Wir arbeiten derzeit an einer eleganten Lösung, um mit Hilfe unserer Konfirmanden Mitschnitte der Präsenzgottesdienste online bereit zu stellen. Hier gibt es noch einige technische Hürden zu überwinden, insbesondere ist aktuell der Ton noch zu leise, weil die Kamera nicht an das Audiosystem der Kirche angeschlossen ist. Sie können als Betatester den ersten - noch experimentellen - Mitschnitt anschauen, der in unserem YouTube-Kanal abzurufen ist: https://www.youtube.com/watch?v=KmGCZPglslQ (Beginn bei 2.40 min). Bei Mitschnitten sitzen Sie quasi in der ersten Reihe, sehen und hören, was Sie dort sehen und hören können. Wir müssen noch eine Lösung erarbeiten, um den Inhalt der Beamerprojektion (zumeist Liedtexte) gut lesbar einzublenden und den Ton zu optimieren. Möglicherweise wird hierzu eine separate Kamera erforderlich: Wir forschen gerade an verschiedenen Lösungsansätzen und hoffen, Ihnen 2024 Mitschnitte mit guter Ton- und Videoqualität anbieten zu können, die eine befriedigende Teilnahme daheim ermöglichen.

Ein bereits etabliertes Angebot ist unser Newsletter (den Sie übrigens auf der Homepage abonnieren können). Da wir aktuell die gesamte Präsenz umstellen müssen, ändert sich die genutzte Technik in Gestalt eines neueren Moduls, wir bitten um Verständnis, wenn es in der Übergangszeit zu unerwarteten Veränderungen in Layout und Versand kommen sollte: Pfarrer und Diakon müssen das neue Modul nach und nach an die Erfordernisse anpassen. Die Ankündigungen in Facebook, Instagram und hier auf dieser Seite sind davon nicht betroffen.

Ihr Team der Johanneskirche

 

"Einladung zur Pilgertour März 2024"
Die ökumenischen Pilgertouren finden einmal im Monat statt und sind und bleiben kostenfrei, Spenden sind allerdings immer willkommen.

Liebe Pilgerfreunde,
die Märztour findet aus organisatorischen Gründen am 1.4.2024 statt: kein Aprilscherz.
Thema: Emmauspilgern - Gemeinsam Gehen am Ostermontag
Wir treffen uns um 9.00 Uhr an der ev. Johanneskirche in Meitingen
der Weg führt uns über Kühlenthal zum Kloster Holzen und von da zum Bahnhof Nordendorf. Die Strecke beträgt ca 11 km.

Herzlichen Gruß
Angelika Otto
Nordfeldstraße 3
86405 Meitingen
08271-6132
01717813671

 

KlosterkircheNiederschönefeld

Klosterkirche Holzen (Bildquelle: Wikimedia)


 * * *

Animation